Die Sammlung ist zugänglich nicht nur für die Spezialisten, aber auch für die SchülerInnen und für die breite Öffentlichkeit. Jedes Jahr besucht die Sammlung die Zehnte der Exkursionen. Die Hauptbedeutung der Sammlung ist außer der wissenschaftlichen Zwecke, dass man die Möglichkeit hat, auf einem Ort mit einer großer Pflanzenmenge kennenlernen. Die Mehrheit der Pflanzen ist für den Beobachter in der Natur schwer zugänglich oder das Pflanzenauskommen ist nur in ein paar wenig Örtlichkeiten. Jeder hat die Möglichkeit die Schönheit und die Vielfalt der Wasser- und Sumpfpflanzen beobachten und dabei „auf dem Trockenen“ zu bleiben. Außerdem bietet man zur Besichtigung die ausgewählten interessanten Pflanzenarten aus der tropischen und subtropischen Gebieten der südlichen Hemisphäre an und seit 2016 wird die Exposition der fleischfressenden Pflanzen aus der ganzen Welt angeboten.

Der Sammlungsbesuch ist am interessantesten im Frühsommer, wenn auch die Pflanzen, die unter dem Spiegel überwintern, voll entfaltet sind und eine große Menge von denen blüht und hervorbringt. Im Winter sind die Behälter bedeckt und die Außenexposition ist nicht zugänglich.

Öffnungszeit
Die Sammlung ist geöffnet für die Öffentlichkeit jeden Tag von Mai bis Ende September von 8:00 bis 18:00 Uhr

Alle Pflanzen haben ein Namensschild, deshalb ist es möglich die Sammlung problemlos individuell besichtigen. Die Exposition ist mit den belehrenden Tafeln ergänzt, die mit der Unterhaltungsform die Besucher mit Merkwürdigkeiten bekannt machen.

Besichtigungsführer in der Sammlung
Der Führungsdienst steht zur Verfügung nur aufgrund der telefonischen Vereinbarung
(tel: +420384721156), oder E-mail (e-mail: bz.trebon@ibot.cas.cz). Preis 200,- Kč für eine Stunde.

Überschussverkauf der Pflanzen
Die Interessenten können sich die Pflanzen bei uns einkaufen.

Tage der offenen Tür
Man wird traditionell am Ende Mai veranstaltet. An diesen Tagen sind der Eintritt und auch der Führungsdienst kostenlos. Es werden weitere Unterhaltungs- und Bildungsaktivitäten für Kinder, SchülerInnen, Studenten und auch für die Öffentlichkeit vorbeireitet.
Im Jahre 2017 liefen schon traditionell die Tage der offenen Tür am Tagen 25.-27.5. Fotogalerie steht zur Besichtigung hier.

Weitere Informationen
– ins Sammlungsareal ist barrierefreier Zutritt
– Eintritt mit Hunden ist verboten
– Rauchen ist verboten

Wo können Sie uns finden
Die Sammlung ist auf dem Gelände der Arbeitsstelle des Botanischen Institutes AV-ČR v.v.i.. Sie ist zugänglich von der Straße „ K Bertě“ (gegenüber dem Design Hotel Romantick). Die Sammlung ist mit dem öffentlichen Verkehr gut zugänglich ungefähr 5 Minuten von der Zughaltestelle Třeboň-Lázně und 12 Minuten vom Busbahnhof. Der öffentliche Parkplatz ist ca. 50 Meter entfernt.

GPS-Koordinaten sind: 49°00′ 20″ n. B., 14°46′ 25″ ö. W, Die Höhe über dem Meeresspiegel beträgt 430m.